Carl Hansen & Søn

Carl Hansen & Søn

Carl Hansen & Søn als ältester Qualitätsmöbelherstellers Dänemarks ist ein Synonym für exzellente Gestaltung gepaart mit Handwerkskunst. 1908 wurde das dänische Label durch Tischlermeister Carl Hansen auf der Ostseeinsel Funen in Odense gegründet. Bereits nach sieben Jahren war die Nachfrage nach seinen Schlafzimmermöbeln so groß, dass eine Fabrik vonnöten war. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen durch das Wissen um den Umgang mit Holz zum bevorzugten Partner der jüngeren Designergeneration. Zu ihr gehörten die namhaften Designer Finn Juhl, Børge Mogensen und Hans J. Wegner. Aus Carl Hansen wurde Carl Hansen & Søn und das Unternehmen inzwischen international bekannt. Der Durchbruch erfolgte mit Hans J. Wegners Y-Stuhl (auch bekannt als Wishbone Chair), der zeitweise etwa die Hälfte des gesamten Verkaufserlöses einbrachte. Nach Unterbrechungen werden viele von Wegners Designs seit der letzten Jahrhundertwende wiederaufgelegt.

9 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

9 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren